Dr. Wilhelm Tenner

Ich bin im Jänner 1955 geboren. Von 1984 bis 1995 war ich als Universitätsassistent an den Universitätskliniken für Kinder- und Jugendneuropsychiatrie und der Universitätskinderklinik Wien tätig. Schwerpunkte waren die kinder­psych­ia­tri­sche Abteilung, die Neonatologische Station (NICU), die Allgemeine Intensivstation (PICU), die Kinderdialyse, Anfallsambulanzen sowie die Heilpädagogische Station.

Mir war es stets ein Anliegen, neben der spezi­fi­schen Ausbildung, rehabi­li­ta­tiv-thera­peu­ti­sche und inter­dis­zi­pli­näre Ansätze zu verwirk­li­chen. Das kranke Kind und sein psycho­so­zia­les Umfeld in seiner Gesamtheit haben mich stets vorran­gig inter­es­siert. Ich bin Psychotherapeut (Individualpsychologie). Meine Ordination habe ich 1995 eröff­net, und war damit einer der ersten nieder­ge­las­se­nen Kinderpsychiater in Wien.

Ich bin verhei­ra­tet und Vater von 3 schon erwach­se­nen Kindern.

Haupttätigkeiten

Seit 1. August 1995 Privatordination in 1010 Wien
Von 1. April 2015 bis 31. März 2016 Kinder- und jugend­psych­ia­tri­sche Gruppenpraxis in 1090 Wien
Seit 1. April 2016 Einzel-Kassenordination im Ärztezentrum Rahlgasse 1, 1060 Wien

Fremdsprachen

Englisch

Beruflicher Werdegang

Ich habe im März 1995 meine Ausbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde beendet. Zusätzlich habe ich auch das Fach zum Kinder- und Jugendpsychiater (Neuropädiatrie) erwor­ben. Meine Privatordination habe ich 1995 eröff­net, und war damit einer der ersten nieder­ge­las­se­nen Kinderpsychiater in Wien.
Neben meiner Tätigkeit als nieder­ge­las­se­ner Facharzt und Therapeut, erstreckt sich meine Arbeit auch auf die inter­dis­zi­pli­näre Teamarbeit im ambulan­ten Bereich. Darüber hinaus habe ich mit meinem Berufsverständnis auch Lehr- und Supervisionstätigkeit verknüpft. Ich bin Arzt für psycho­the­ra­peu­ti­sche Medizin (ÖÄK) und indivi­dual­psy­cho­lo­gi­scher Psychotherapeut.

Tätigkeiten seit 1995

Lehrtätigkeit am Institut für Sozialpädagogik der Stadt Wien und an der Akademie für Sozialarbeit der Stadt Wien
Anschließend Lehrtätigkeit an der FH Campus Wien „Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeit“ – Masterstudium
1995: Fachärztliche Tätigkeit an den Ambulatorien der Vereins VKKJ Märzstraße und mitver­ant­wort­lich für den Aufbau eines neuen Ambulatoriums in Amstetten, NÖ
10-jährige fachärzt­li­che Tätigkeit für die Kindersozialdienste St. Martin, Klosterneuburg, NÖ
2009 – 2011: Lehrtätigkeit Universität Wien, Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft, „Theorie und Praxis des Lehrens und Lernens” – „Classroom Management – ein sozio­lo­gi­scher und psycho­lo­gi­scher Blick auf das Gelingen von Unterricht“
15-jährige Intervision im Rahmen „inter­dis­zi­pli­nä­rer Fallbesprechungsgruppen“ für die Wiener Sozialdienste Förderung und Begleitung Mobile Frühförderung
Fachärztliche Gutachtertätigkeit und ambulante PatientInnenbetreuung im Rahmen des Bundessozialamtes für „Beratung und Diagnostik für Kinder und Jugendliche“ in Wien Simmering
Fachärztlicher Gutachter am Bundessozialamt Wien
Supervision von Frühförderinnen im Team Haus der Zuversicht in Waidhofen/Thaya
diverse Seminarleitungen für die „ARGE Bildungsmanagement Wien“ für das Psychotherapeutische Propädeutikum
Teamsupervision Wohngemeinschaft Festland